Menu
Markt Eschlkam
  • Sie sind hier:
  • Gemeinde
  • Gemeindeinfo :

Gemeindeinfos

Einige Informationen über die Marktgemeinde Eschlkam

Im Rahmen der Gebietsreform wurden die Gemeinden Großaign mit Kleinaign / Warzenried / Stachesried / Schwarzenberg zum 01.05.1978 aufgelöst und in den Markt Eschlkam eingegliedert. Der Markt Eschlkam mit 19 Ortsteilen und derzeit rund 3.600 Einwohnern umfasst 60,5 qkm.

Die Grenze zwischen Bayern und Böhmen bestimmt wesentlich das Schicksal von Eschlkam. Am 01. Juli 1990 wurde der Grenzübergang Eschlkam – Vseruby CZ wieder eröffnet. Seitdem ist der Markt Eschlkam sehr um nachbarschaftliche Kontakte zu den Gemeinden jenseits der Grenze bemüht. 1994 wurde eine Partnerschaft mit den beiden tschechischen Orten Vseruby und Kdyne geschlossen.

Die Zentrumsfunktion des Marktes wird vor allen Dingen durch die Standorte der Grundschule , Kindergarten, Kinderkrippe, Rathaus, Kirche, Waldschmidt-Museum, Marienheim-Krankenpflege, Zahnarztpraxis und ein Ärztehaus mit Apotheke gestärkt. Bäckereien, Metzgereien und Lebensmittelgeschäfte sind vorhanden.

Für Bauwillige hat die Marktgemeinde preiswerte, herrliche Baugebiet ausgewiesen. Zur Ansiedlung von Betrieben dient ein attraktives Gewerbegebiet.